Die Zukunft des Risikomanagements

Wie sieht das Risikomanagement der Zukunft aus? Wie wird traditionelles Banking von FinTech und einer beschleunigten Digitalisierung auf den Kopf gestellt. Welche Innovationen sind nötig, um die Erwartungen sowohl des Marktes als auch der Aufsichtsbehörden zu erfüllen?

Dies waren nur zwei der Fragen, die vor kurzem bei Fintegrals 31. Expertenforum in Frankfurt diskutiert wurden. Referenten von Commerzbank, Bergmann & Kopp und DekaBank skizzierten die Herausforderungen und Chancen.

Der Leiter Operative Risiken & ICS, Jens P. Falke, beschrieb die Einführung des Standardised Measurement Approach (SMA) als Chance, operationelle Risiken besser zu überwachen, indem es den Banken die Möglichkeit gab, das Management der operativen Risiken von der Messung der operativen Risiken zu trennen. Christopher Mann von Bergmann & Kopp sprach über Kryptowährungen und die Transparenz von Blockchain und Nils Wilhelms, Leiter IT-Prozesse und Compliance bei der DekaBank, skizzierte sowohl die Herausforderungen als auch die Möglichkeiten von IT-Risikomanagement.

Die Expertenforen von Fintegral bieten ein Umfeld, wo Praktiker und Fachleute die neuesten Trends im Risikomanagement diskutieren können. Unser nächstes Forum findet am 14. September 2017 statt.